Interview mit Fabian: über Selbstbewusstsein und wie wichtig es ist, sein eigenes Ding zu machen

Er ist erst 13 Jahre alt und schon ein echter Make-Up Profi: Wir durften Fabian von fabiansbeauty interviewen und haben mit ihm über Make-Up, Vorurteile, Hasskommentare und Selbstbewusstsein gesprochen. Er hat uns gesagt, wie er gelernt hat, für sich einzustehen und sein eigenes Ding zu machen – und Hate nicht mehr an sich ranzulassen!

  • Stell dich gerne erstmal vor: wer bist du, was machst du, wo kommst du her?

Hallo ich bin der Fabian, ich bin 13 Jahre alt und komme aus Bremen. Ich beschäftige mich hobbymäßig schon seit 2 Jahren mit dem Thema Make-Up und liebe es mich zu schminken, da es für mich sehr spannend ist zu sehen, wie ich mich in eine viel selbstbewusstere Person zu verwandeln.

  • Du scheinst dich mit Make-Up wirklich sehr gut auszukennen. Wie bist du dazu gekommen?

Ich bin durch Social Media auf das Thema Make-Up gekommen und fand es sehr inspirierend. Anfangs hatte ich mich nicht getraut, da man von der Gesellschaft mitgeteilt bekommt, dass sich nur Mädchen schminken dürfen, aber ich hatte dann auch nach einer Zeit Jungs mit Make-Up gesehen und wusste sofort „Genau so bin ich“. Seitdem beschäftige ich mich sehr viel mit Make-Up und liebe es.

  • Wie hast du gelernt, dich so gut zu schminken?

Ich habe mir früher viele Tutorials angesehen und habe dadurch sehr viel gelernt und übe diese Techniken heute noch aus. Ich schaue mir auch noch heute sehr viele Tutorials an, weil man in Sachen Make-Up nie auslernt.

  • Wie bist du dazu gekommen, auf Instagram aktiv zu werden?

Meine Sachen auf Instagram zu posten, darauf bin ich erst später gekommen, da ich sehr viel gezögert habe. Aber durch Freunde, die mich gestärkt haben, hatte ich mich dann auch mal getraut, mein erstes Bild hochzuladen.

  • Wirst du auch manchmal mit Kritik oder „Hass“ konfrontiert? Im echten Leben sowie Online? Wenn ja, wie gehst du damit um?

Natürlich wird man auch mit Hass, sowohl im echten Leben als auch Online konfrontiert. Am Anfang hatte ich noch sehr stark damit zu kämpfen, aber gerade durch diesen Hass habe ich gelernt, selbstbewusster zu werden und deshalb juckt es mich gar nicht mehr, wenn ich solche Kommentare bekomme.

  • Hast du eine Message, die du gerne vermitteln möchtest oder gibt es noch etwas, das du unseren LeserInnen gerne sagen würdest?

Man sollte sich nie für etwas runter machen lassen, was man ist. Man ist die Person, die man ist und das kann man nicht ändern, weil man das Leben genießen sollte und anderen Meinungen keine Acht schenken sollte. Bleib so wie du bist, denn genau so bist du perfekt. Liebe Grüße von eurem Fabian (Instagram: fabiansbeauty)

Das hier solltest Du Dir übrigens auch anschauen:
Für Dich ausgewählt: