Wasserfeste Schminke

Wasserfeste Schminke: Wie du die Tragedauer deines Make-Ups verlängern kannst!

Wasserfeste Schminke – was ist das eigentlich? Hält sie wirklich jedem Wind und Wetter stand? Oder ist das nur einer der vielen Verkaufstrick der großen Make-Up Marken? Für dich gehen wir der Sache auf den Grund! Wir haben die besten Produkte und Tricks rund um das Thema „lang haftende und wasserfeste Schminke“ für dich in diesem Artikel zusammengefasst. We’ve got you covered!

Generell solltest du, wenn du willst, dass dein Make-Up den ganzen Tag lang über hält, auf Wörter wie „long-lasting“, oder „waterproof“ achten. Auch wenn eine bestimmte Anzahl von Stunden in der Produktbeschreibung angegeben ist, ist dies ein gutes Zeichen! Zumindest wenn es mehr als 6 Sunden sind. Diese Produkte sind meist dafür gedacht, bei hoher Hitze, Regen, oder anderen Wetterumständen auf der Haut zu bleiben. Und das ohne komisch zu klumpen, verschmieren, oder abzureiben.

Wasserfeste Schminke: Schritt Nummer 1! 

Ein Primer ist normalerweise immer der erste Schritt in einer Make-Up Routine. Er sorgt dafür, dass die Haut ideal auf die restlichen Produkte und für den ganzen Tag vorbereitet ist. Er kann, beispielsweise, Feuchtigkeit spenden, die Haut mattieren, große Poren kaschieren, oder dein Gesicht mit einem Lichtschutzfaktor vor der Sonne schützen. Für einen langen Halt des Make-Ups sind Primer ideal, die sich nach dem Auftragen immer noch etwas klebrig anfühlen. Diese halten die danach aufgetragenen Produkte besonders gut auf der Haut. Generell sollte man bei der Auswahl seines Primers aber einfach nur auf seine Haut hören. Du wirst schnell ölig und dein Make-Up verschmiert öfters? Dann probiere mal einen mattierenden Primer aus! 

Durch einen kleinen, einfachen Trick hält deine “Base” direkt stundenlang auf deiner Haut! 

Und zwar musst du hierfür einfach nur einen Make-Up Schwamm und etwas Setting Spray zur Hand haben. Einen weiteren Grund, warum das Letztere unumgänglich für einen langanhaltenden Look ist, verraten wir am Ende dieses Artikels! Für diesen Trick, wird es aber jetzt schon gebraucht. Denn anstatt den Make-Up Schwamm mit ganz gewöhnlichem Wasser anzufeuchten, wird hierfür das Setting Spray genutzt!

Normalerweise saugt sich der Schwamm durch das Anfeuchten mit Wasser auf. Dies verhindert bei der Make-Up Applikation dann, dass die Base Produkte (Foundation oder Concealer) vom Schwamm aufgezogen werden. Denn das Innere des Schwammes ist schon voller Wasser! Somit sparst du große Mengen deiner Produkte im Laufe der Zeit. Außerdem helfen Beauty Schwämme dabei, diese Produkte gleichmäßig auf dein Gesicht auszublenden und in deine Haut einzuarbeiten.

Indem du nun ein Setting Spray anstelle des Wassers benutzt, entfaltet sich die “magische Wirkung” des Sprays schon am Anfang der Make-Up Applikation. Einfach ein paar Spritzer des Fixier-Sprays auf den Schwamm auftragen, sodass er an den gewünschten Stellen feucht erscheint. Nun, einfach wie gewohnt die Foundation, oder den Concealer im Gesicht auftragen. Hierdurch verschmilzt das Setting Spray direkt mit dem abdeckenden Base-Produkt und arbeitet es gleichzeitig direkt in die Haut ein. Dein Make-Up wird “gesettet”, bevor du überhaupt schon mit dem Auftragen fertig bist! Du wirst merken, dass deine Schminke direkt länger haltbar, wenn nicht sogar wasserfest wird! 

Foundation und Concealer: deine Must-Haves für wasserfeste Schminke! 

Mittlerweile gibt es unzählige Schmink-Produkte, die sich mit Worten wie wasserfest, long-lasting, oder 24h-wear schmücken. Vor allem Foundations und Concealer versuchen uns mit ausdrucksstarken Wörtern zu locken. Doch halten diese Make-Up Produkte auch wirklich was sie versprechen? Wir haben für euch die besten Foundations und Concealer zusammen gesucht, die die Hitze im Sommer, aber auch regnerische Herbsttage überleben werden.  

Wenn man will, dass seine Foundation den ganzen Tag lang hält, sollte man generell zu einer mit einem matten Finish greifen. Diese halten grundsätzlich länger im Gesicht, da sie sich nicht so schnell verwischen lassen, oder von der Haut aufgezogen werden. Eine sehr gute matte Foundation ist die Pro Filt’r Soft Matte Longwear Foundation von Fenty Beauty. Nicht nur ist sie in 50 verschiedenen Farben und diversen Untertönen erhältlich, sondern glättet auch die Haut optisch durch ihr mattes und porenverfeinerndes Finish. Allerdings sollte man in kleinen Abschnitten arbeiten (Kinn, Wangen und Stirn nacheinander)! Denn diese Foundation hat die Tendenz sehr schnell zu trocknen, was ideal für die Tragedauer, aber etwas problematisch für das Ausblenden sein kann.

Alles rund um deinen Concealer!

Wenn es um Concealer geht, kann man generell zuerst zwischen den verschiedenen Anwendungszwecken unterscheiden.  Feste Stift-Concealer sind durch ihre hohe Pigmentierung besonders gut im Abdecken von Pickeln und anderen Unreinheiten. Cremige und/oder flüssige Concealer sind, auf der anderen Seite, oft als Allrounder gesehen. Denn sie funktionieren wunderbar unter den Augen beim Abdecken von Augenringen, aber auch als Geheimwaffe für mehr Deckkraft im restlichen Gesicht.

Was die meisten dieser Produkte gemeinsam haben: die Schminke ist meist wasserfest, hält lange auf der Haut und deckt unerwünschte Pigmentierungen der Haut ab. Beispiele für cremige Produkte sind der All Nighter Concealer von Urban Decay, oder die preisgünstigere Variante von Catrice, der Liquid Camouflage Concealer. Beide sind besonders pigmentiert, abdeckend und halten lange auf der Haut. Concealer-Stifte sind, auf der anderen Seite, meist trockener und schwieriger auf großen Flächen auszublenden. Deswegen sind diese besonders geeignet für Spot-Concealing (das gezielte Abdecken von Unreinheiten auf kleinen Stellen).

Für alle Base Produkte gilt jedoch, dass sie länger in deinem Gesicht haltbar sind, wenn du sie mit einem Puder „settest“. Denn Puder dienen nicht nur dazu, deinen Look zu mattieren, überschüssigen Glanz zu entfernen und dem Look mehr Deckkraft zu verleihen. Sie verlängern gleichzeitig auch die Tragedauer aller Produkte, die du mit dem Puder abdeckst. Falls du keine zusätzliche Deckkraft möchtest, kannst du auch einfach zu einem farblosen Puder greifen. Diese sind meist weiß, oder in einer hellen Farbe und dienen dazu, deine Schminke am Platz zu halten, es zu mattieren, oder auch wasserfest werden zu lassen. Mehr dazu aber gleich noch! 

Bronzer, Rouge und Highlighter – welche Tricks man für eine lange Tragedauer anwenden kann! 

Bei diesen Gesichtsprodukten gilt die goldene Regel: lagere mehrere Schichten übereinander! Im Englischen wird diese Technik auch als “Layering” bezeichnet. Hierbei werden dünne Schichten an Produkten übereinander aufgetragen, damit sie länger auf der Haut sichtbar sind. Denn wenn hierbei eine Schicht verschwinden geht, sind immer noch die anderen sichtbar! Falls du also öfter Probleme damit hast, dass dein Contouring, oder Blush über den Tag hinweg schwächer wird und verschwindet, ist dies ein klasse Trick für dich!

Bevor wir dir Produkttipps für Bronzer, Rouge und Highlighter geben, solltest du jedoch erst mal einen kleinen Hinweis zu Creme-Produkten bekommen. Es ist nämlich wichtig darauf zu achten, wie diese Produkte sich auf deiner Haut verhalten. Manche trocknen schneller als andere! Deswegen solltest du bei diesem Schritt vorsichthalber immer erst eine Seite deines Gesichtes nach der anderen schminken. Das heißt: Erst den flüssigen Highlighter auf dem rechten Wangenknochen auftragen und verblenden und danach direkt mit dem Puder drüber gehen. Erst danach zur anderen Seite wechseln! Wenn du das cremige Produkt direkt auf beide Seiten aufträgst, kann es passieren, dass das Produkt schon getrocknet ist und sich nicht mehr so gut ausblenden kann. Wenn du dies beachtest, steht dir aber nichts mehr im Wege! 

Meist bietet sich auch an, cremige, oder flüssige Produkte mit Pudern zu kombinieren. Hierfür solltest du einfach die Creme-Produkte vor dem abpudern zu benutzen. Somit lassen sie sich besser auftragen und verblenden. Danach musst du nur noch mit dem Puder-Äquivalent über die schon geschminkten Stellen gehen, damit sie an Ort und Stelle bleiben. Generell sind Puder langlebiger auf der Haut als Cremes – das cremige Produkt bildet jedoch eine super Grundlage für das pudrige Produkt und lässt es natürlicher wirken.  

Produktempfehlungen für Bronzer, Blush und Highlight!

Für dein Bronzer Duo empfehlen wir die Cream Contour Palette von e.l.f. Cosmetics und den matten Amazonian Clay Bronzer von Tarte. Die preiswerte Palette enthält 3 verschiedene Bronzer- und Contour-Töne, womit es ideal für jeden Hautton und Jahreszeit ist. Das Bräunungspuder auf der anderen Seite, ist von sich selbst aus schon wasserfest und hilft dabei, die schon aufgetragene Schminke zu intensivieren und zu mattieren. 

Die cremige Textur des Dream Matte Blushes von Maybelline funktioniert perfekt durch seine Balm-To-Powder Formel als Grundlage für Rouge. Man kann es mit Hilfe von seinen Fingern, oder einem kleinen Pinsel, leicht auf den Wangen verteilen. Das Marmorierte Rouge von Max Factor verleiht deinem Look hingegen gleichzeitig noch etwas Dimension und einen frischen Glow. Eine klasse Kombination von zwei Produkten für einen langen Halt! 

Unsere Empfehlung für deinen Highlighter ist das Glow on the Go Kit von Becca. Es enthält einen schimmernden und flüssigen Highlighter und ein Kompaktpuder in der gleichen Farbe, Opal. Perfekt im Mini-Format für deinen Sommerurlaub! Das Highlighter-Set sorgt für strahlende Akzente indem du zuerst das flüssige Produkt auf deine Wangenknochen, Nasenrücken, Innenwinkel deiner Augen, oder anderen hervorzuhebenden Stellen aufträgst. Anschließend einfach mit dem Puder über diese Stellen gehen, um den Effekt zu intensivieren. Mit diesem Trick wirst du den ganzen Tag hinweg mit der Sonne in Konkurrenz stehen! 

24 Hour Lidschatten gefällig? 

Um deine Schminke an den Augen in eine wasserfeste Variante zu verwandeln braucht es eigentlich nicht viel! Den Tragedauer eines normalen Lidschattens kann man ganz leicht durch verschiedene Tricks verlängern. Ein guter Lidschattenprimer ist der erste Schritt für einen langen Halt und eine verbesserte Pigmentierung! Eines der Lieblingsprodukte von fast jedem Beauty Blogger ist der Eyeshadow Primer von Smashbox. Er verspricht intensivere Farben, eine Resistenz gegen Schweiz und Feuchtigkeit und keine Absetzung der Pigmente in der Lidfalte – und das für 24 Stunden! Alternativ zu einem Primer kann man auch ein Creme-Produkt als Grundlage für alle anderen Lidschatten verwenden. Die Color Tattoos Lidschatten von Maybelline sind hierfür seit Jahren äußerst beliebt. Einfach alleine, oder unter anderen Lidschatten wie einen Primer auf dem Augenlid auftragen und verblenden. Erhältlich in allen möglichen Farben, sorgen sie dafür, dass der Lidschatten nicht verblasst oder sich in Falten absetzt. Probiere es doch mal aus! 

Die Königsdisziplin: Kajal und Eyeliner!

Bei Kajalstiften, oder flüssigen Eyelinern ist es immer besonders ärgerlich, wenn sie nicht an dem gewünschten Ort bleiben. Hier muss man einfach die richtigen, wasserfesten Schmink-Produkte für einen finden, um glücklich zu werden. Aber keine Angst, wir verraten dir, auf welche du dich hierbei verlassen kannst. Und zum Schluss gibt es auch noch einen kleinen Tipp, wie du den Halt aller anderen auch noch verbessern kannst! 

Falls dir nach einem normalen Kajal ist, solltest du mal den Contour Eye Pencil 12H Wasserfester Augenkonturenstift von der Sephora Collection ausprobieren. Das Produkt ist in über 20 Farben und Finishes (matte, glitzernd und schimmernd) erhältlich – dein idealer Begleiter für einen Alltags- oder farbenfrohen Look! Mit ihm überstehst du Hitze, Feuchtigkeit und Wasser. Wenn du auf der Suche nach einem Liquid Liner bist, ist die Suche schon etwas schwerer. Mit dem Tattoo Liner von Kat von D kannst du allerdings nichts falsch machen. Erhältlich ist er in Schwarz und Braun. Außerdem verspricht er (zurecht!) weder zu verwischen, noch zu verblassen. Nach etwas Übung kann man schnell und präzise eine Lidstrich ziehen, welcher den ganzen Tag halten wird! 

Schminke für Wassersportler auch erhältlich für Beauty Junkies?

Was für professionelle Wasserballett-Sportler gut ist, kann doch auch nur gut für den normalen Verbraucher sein, oder? Genau das hat sich auch die Beauty Marke Make Up For Ever gedacht! Ihre Produkte der „Aqua-Reihe“ wurden anfangs von Wassersportlern benutzt. Dieses Make-Up, welches bei Sport unterwasser nicht verschmiert, ist der ideale Beweis für wasserfeste Schminke! Die Reihe besteht, unter anderem, aus einem wasserfesten Augenbrauenkorrektor, dem Aqua Brow, den Aqua XL Ink flüssigen Eyelinern, und dem Aqua Seal. Letzeres verwandelt ganz normalen Lidschatten durch ein paar Tropfen in wasserfeste Schminke!

Kampf der Titanen: die besten Wasserfesten Mascara! 

Eines der beliebtesten Make-Up Produkte ist die Wimperntusche.  Deswegen kommt die Frage nach einer wasserfesten Alternative dieses Schmink-Produktes auch besonders oft hoch. Egal ob es der stürmische Herbst, oder der Poolurlaub im Sommer ist – in beide Szenarien wird die wasserfeste der normalen Wimperntusche bevorzugt. Hiermit ist das Risiko von unerwünschten schwarzen Schmieren einfach geringer. Denn keiner hat Zeit, sich während eines Unwetters, oder im Urlaub Gedanken um sein Make-Up zu machen. Damit man sicher ist, dass die Mascara den ganzen Tag lang seinen Job macht, sollte man ihr diesen erleichtern und zur wasserfesten variante greifen. Mittlerweile gibt es auch zu fast jeder „normalen“ Wimperntusche ein wasserfestes Pendant. Man muss also nicht direkt verzweifeln und sich auf die Suche nach einem Lieblingsprodukt machen. Die allseits beliebte Better Than Sex Mascara von Too Faced ist ein ideales Beispiel hierfür. Sie verleiht dir genauso viel Schwärze, Dichte und Drama, wie die normale Variante.  

Deine gewöhnliche Wimperntusche schmiert oftmals unter deinen Augen?

Dann versuch es mal mit einer wasserfesten Mascara – diese lässt deine Schminke unter den Augen intakt! Du kannst sie auch einfach nur auf deine unteren Wimpern auftragen, um das schwarze Geschmiere über den Tag hinweg zu vermeiden. Ideal hierfür sind kleinere Bürsten, wie die von der Glamour Doll Waterproof Mascara von Catrice. Denn hiermit kommst du ganz leicht an den unteren Wimpernkranz – ganz ohne dich zu vermalen!

Oftmals hilft es auch schon, die untere Augenpartie abzupudern. Dadurch werden die dort aufgetragenen Produkte (meist Foundation oder Concealer) in die Haut gepresst. Das Puder dient als Schutzschicht zwischen deiner Schminke und der Luft. Diese Schutzschicht sorgt auch dafür, dass Mascara sich auf der Haut nicht absetzt, da die natürlichen Öle deiner Haut nicht zur Oberfläche kommen.  Dadurch würde deine Mascara wieder feucht werden und sich unter den Augen absetzen.  

Unser Trick für ein leichteres Abschminken:  

Wasserfeste Mascara nur als finale Schicht auf deine oberen Wimpern auftragen! Einfach wie gewohnt deine Wimpern mit deiner normalen Mascara tuschen und zum Schluss mit einer wasserfesten Variante drüber gehen. Somit bekommst du die lange Haltbarkeit, hast aber gleichzeitig nicht das Problem, die wasserfeste Schminke nicht ab zu bekommen. Denn meist sind diese bekannt dafür, dass man sie nur mit Abschmink-Ölen von den Augen bekommt. Falls du also schon mal eine wasserfeste Wimperntusche ausprobiert hast, dir das Abschminken aber zu aufwändig war, ist dieser Trick eine super Lösung für dich! 

Mehr zum Thema Abschminken findest du hier in einem unserer Artikel! Dort verraten wir dir, welche Produkte für dich, deinen Hauttyp und Bedürfnisse am Besten geeignet sind!

Deine Augenbrauen sollen auch alle Pool- und Regentage überleben? 

Das ist mir dem richtigen Produkt absolut kein Problem! Die meisten Augenbrauenprodukte sind mittlerweile dafür ausgelegt, Hitze und Nässe zu überstehen. Wasserfeste Augenbrauen-Schminke gibt es in jeder Produktart: natürliche Augenbrauenstifte zum leichten Auffüllen, Pomaden für einen starken Look, oder getönte und farblose Brow Gels um die Haare in Form zu halten. Neuerdings sind auch einige Marken, so wie Maybelline, mit so genannten “Brow Tattoos” herausgekommen. Diese sind Tönungen für deine Brauen, die versprechen Farbe für bis zu 3 Tage zu hinterlassen. Diese muss man einfach mit einem Pinsel, wie bei einer Pomade, auftragen und nach der Trocknungszeit, wie eine getrocknete Gesichtsmaske, abziehen. Sie sind zwar kurzlebiger als professionelle Augenbrauen Färbungen, aber praktisch als eine Tönung für zwischendurch! 

Nachdem du jetzt die Grundvoraussetzung eines guten und langatmigen Produktes erfüllt hast, musst du nur noch daran denken, deine Brauen nicht zu verwischen. Denn auch wasserfeste Produkte können verschmieren, wenn man an ihnen rubbelt! Also, Finger weg und vertrau deiner wasserfesten Schminke! Wenn du auch noch herausfinden möchtest, welches Augenbrauenprodukt für dich und deine Bedürfnisse am besten geeignet ist, kannst du dir auch gerne hier unseren Artikel darüber anschauen!

Du bist auf der Suche nach dem ultimativen Lippenstift, welcher dich den ganzen Tag lang begleiten wird? 

Dann haben wir hier die Lösung für dich: der Super Stay Matte Ink Lippenstift von Maybelline. Dieser flüssige Lippenstift ist nicht nur Geldbeutel-freundlich, sondern hält auch bis zu 16 Stunden auf deinen Lippen. Fort sind die Tage, an denen du dich nicht traust etwas zu essen oder trinken, aus Angst deinen Lippenstift zu ruinieren. Denn dieses Produkt überlebt fast alles. Dieses Produkt erfüllt alle Wünsche, die man an wasserfeste Schminke nur haben kann! Mittlerweile gibt es das Produkt auch in vielen verschiedenen Farben: Nude, Rot, dunkel Lila usw. Für jeden Anlass und jede Persönlichkeit ist etwas dabei!

Der einzige negative Aspekt hierbei ist nur, dass du eine dünne Schicht auf deine Lippen aufträgst. Wenn mehrere Schichten aufgetragen sind, kann der Liquid Lipstick schnell ungleichmäßig wirken. Hier gilt: weniger ist mehr! Um das Produkt an Ort und Stelle zu halten, empfehlen wir dir, für ein paar Minuten mit deiner Zunge drüber zu fahren. Das sieht vielleicht etwas komisch zu Anfang aus, aber es hilft dabei, das leicht klebrige Gefühl loszuwerden. Wenn dies weg ist, ist der Lippenstift für das stundenlange Tragen bereit!   

Der finale Touch: Setting Spray!

Um jeden Look in wasserfeste Schminke zu verwandeln, sollte man gegen Ende der Applikation des Make-Ups immer ein Setting Spray benutzen! Hiermit verleihst du deinem Look ein finales Finish: das Spay saugt überschüssiges Puder auf und lässt die aufgetragenen Produkte mit deiner Haut verschmelzen. Natürlich gibt es, ganz wie bei Foundations, verschiedene Finishes bei diesem Produkt. Wörter wie “Dewy”, oder “illuminating” weisen darauf hin, dass das Setting Spray dafür gedacht ist, etwas Frische und Feuchtigkeit in dein Gesicht zurück zu bringen.

Mattierende Produkte hingegen, sorgen meist dafür, dass der Halt deines Make-Ups verlängert wird und alles an seinem Platz bleibt. Setting Sprays sind auch ideal als eine kleine Auffrischung deiner Schminke über den Tag hinweg. Einfach ein bisschen im Gesicht auftragen und mit einem Beauty Schwamm, oder Pinsel, das Produkt leicht in die Haut einarbeiten. Dadurch verleihst du deinem Look neue Frische und alles hält noch ein paar Stunden länger! 

Unsere Zusammenfassung für dich:

  • Ein Primer erleichtert dir deine Make-Up Wünsche!
  • Auf Flüssig oder Creme folgt Puder!
  • Layering ist der Schlüssel zu einem perfekten, langanhaltenden Look!
  • Lidschattenprimer und Creme-Produkte sind als Basis ideal!
  • Wasserfeste Schminke ist nicht nur was für Wassersportler!
  • Wasserfester Mascara: dein steter Begleiter bei Hitze und Wasser!
  • Deine Augenbrauen bleiben „on fleek“ durch abziehende Tattoos!
  • Liquid Lipsticks können mit Hilfe eines kleinen Tricks stundenlang halten!
  • Setting Spray ist das Geheimnis hinter jedem langanhaltenden Looks!
Das hier solltest Du Dir übrigens auch anschauen:
Für Dich ausgewählt: